Angebote für weltwärts - Rückgekehrte

Das Welthaus Bielefeld bietet Rückkehrenden die Möglichkeit, sich auch über ihren Freiwilligendienst hinaus, weiter zu engagieren. Durch ein vielseitiges Angebot, ermöglichen wir ehemaligen Freiwilligen, sich auf unterschiedliche Weise einzubringen. Wir bieten Weiterbildungs-, Qualifizierungsseminare und Vernetzungstreffen an, die einen methodischen, entwicklungspolitischen - oder länderfokussierten Schwerpunkt haben können. Aber auch bei der Auswahl von neuen Freiwilligen sowie der pädagogischen Begleitung binden wir ehemalige Freiwillige gerne mit ein. Weitere Informationen und Angebote findet ihr hier.

Hier ist auch Platz für Eure Aktionen. Wenn ihr etwas gemacht habt oder vorhabt, das für andere Rückgekehrte interessant sein könnte, sendet uns die Infos!

Qualifizierungsreihe Seminarleitung

weltgewandt – qualifiziert und engagiert

In den Seminaren der Qualifizierungsreihe Seminarleitung werden Rückkehrer_innen des Welthaus Bielefeld und anderer Entsendeorganisationen sowie weitere Interessierte auf didaktischer, pädagogischer und inhaltlicher Ebene ausgebildet. Nach Absolvieren der Seminare wird gewünscht, das Erlernte in einem selbstgewählten Praxisteil umzusetzen, u.a. in Vor – und Nachbereitungsseminaren des Welthaus Bielefeld. Ebenso fungiert das Welthaus Bielefeld nach Abschluss der Qualifizierungsreihe als Ansprechpartner zu eigenen Seminarkonzeptionen der Teilnehmenden.
Interesse geweckt? Erfahrt im Folgenden mehr zu den Inhalten der Seminare.

Achtung!

Liebe Rückkehrer_innen,
 
zwar sind in der Zwischenzeit Maßnahmen bzgl. COVID-19 gelockert worden und dennoch wissen wir aktuell nicht, ob und wann wir wieder Seminare in persona durchführen können. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden. Wir hoffen, ab Mitte Juni sodann auch die Termine und Seminarorte für die Länderfokusseminare bekanntgeben zu können, sodass eine Anmeldung für euch möglich ist.

Seminare 2020

Pädagogisches Grundlagenseminar

Datum: 27.03. - 29.03.2020 in Bielefeld
Leitung: Ronja Benner und Barbara Schütz

Auf Basis der Konzeption der Vorbereitungs- und Rückkehrseminare des Welthaus Bielefeld erlernen die Teilnehmenden Grundkenntnisse der Seminarleitung und der pädagogischen Begleitung. Den Teilnehmenden werden pädagogische Ansätze, ein Grundverständnis der Konzeption von Seminaren, Entwicklungen von ZIMs (Ziele, Inhalt, Methode) und der praktischen Umsetzung und Vertiefung von Inhalten vermittelt.

SDG-Seminar

Datum: 20.11. - 22.11.2020 in Bielefeld
Leitung: Georg Krämer

Die nachhaltigen Entwicklungsziele -
ein wichtiger Bezugsrahmen auch für das Globale Lernen?!

Die vor fünf Jahren von allen Staaten der Erde beschlossene „Agenda 2030“ mit ihren 17 nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs) ist in der nationalen wie in der internationalen Politik der wichtigste Referenzrahmen geworden für viele Themenfelder einer sozial und ökologisch nachhaltigen Entwicklung. Wir wollen uns in diesem Seminar mit dieser Agenda beschäftigen, ihre Umsetzung analysieren, ihre Widersprüchlichkeiten herausarbeiten und vor allem Ansätze vorstellen und ausprobieren, wie dieser Entwurf einer „großen Transformation“ in der Bildungsarbeit genutzt werden kann. Entsprechende Materialien und Medien stehen zur Verfügung.


Seminare 2021

Moderation und Methode

Datum: 05.-07.02.2021 in Bielefeld


Zielorientiert moderieren und gleichzeitig Seminarteilnehmende mit ansprechender Methodik Inhalte vermitteln? Was in der Tat anspruchsvoll ist, möchten wir euch in diesem Seminar näherbringen. Erlernt durch praktische Übungen die Grundregeln, Methoden und Techniken des Moderierens. Wir geben euch die Werkzeuge an die Hand, um Themen und Ziele in der Moderation zu präzisieren, markant zu visualisieren und Ergebnisse in konkrete Handlungspläne umzusetzen.
Weiterhin werden wir auch verschiedene Methoden aktiv austesten und auf ihre Anwendbarkeit hin evaluieren.

Aktionsworkshop

25.06. – 27.06.2021 in Bielefeld

Du hast genug von Moderationskarten, Stuhlkreisen und langatmigen Diskussionen? Mit dem Aktionsworkshop setzen wir auf kreativer Ebene an und zeigen euch, dass es neben Seminaren auch andere Aktionsformen gibt. Diese können Seminare bereichern oder für sich stehen nach dem Motto: bunt und eigeninitiativ. Das Seminar wird einen thematischen Schwerpunkt haben, den wir gemeinsam mit den Teilnehmenden der Qualifizierungsreihe  festgelegen. Diesen werden wir via Schreibwerkstatt, Theaterarbeit, Poetry Slam, Kunst o.ä. in die Tat umsetzen. Sei es laut oder leise, mit Worten oder pantomimisch, in Bewegung oder als Standbild – wir sind gespannt auf eure Ideen!

Hinweis: Für ein Zertifikat des Welthaus Bielefeld als Seminarleitung sind drei von vier Seminaren zu absolvieren. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einzelnen Seminaren (mit Teilnahmebestätigung).

Anmeldung Qualifizierungsreihe

Übernommen werden die Kosten für Unterkunft, Verpflegung sowie die Fahrtkosten bis zu 63,00 Euro (DB, 2. Klasse, (ohne Sitzplatzreservierung)/Fernbus/Mitfahrgelegenheit).
Der Teilnahmebeitrag pro Seminar beträgt 20 Euro. Für die Teilnahme an der gesamten Qualifizierungsreise sind 80 Euro zu entrichten. Der Teilnahmebeitrag ist vor Seminarbeginn auf folgendes Konto zu überweisen:

Welthaus Bielefeld e.V. | IBAN: DE64 4805 0161 0000 0733 38 |
Stichwort: Qualifizierungsreihe gesamt oder Seminartitel + Vor- und Nachname

Bitte meldet euch zur Teilnahme zeitnah an. Zum Pädagogischen Grundlagenseminar spätestens bis zum 29.02.2020.

Für alle folgenden Seminare ist der Anmeldeschluss zwei Monate vor Stattfinden.
Den Anmeldebogen findet ihr hier >>

Schickt eure Anmeldung bitte per E-Mail an ronja.benner@welthaus.de

Mit der Anmeldung per E-Mail stimmt ihr der internen Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten gemäß der DSGVO zu.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Länderfokusseminare und Multiplikator_innenschulung

Länderfokusseminare Ecuador, Mexiko, Nicaragua, Peru und Südafrika
Ab Herbst 2020 finden unsere Länderfokusseminare statt,  auf denen wir uns gezielt mit länderspezfischen Themen auseinandersetzen werden. Diese sind offen für alle Interessierten, auch für Personen aus den jeweiligen Ländern.

Multiplikator_innenschulung: Erfahrungen weitergeben und alle* mitnehmen

weltwärts im Welthaus Bielefeld versteht sich als Freiwilligendienst für alle. Menschen mit unterschiedlichen Biographien, Fähigkeiten und Einschränkungen können an diesem Programm teilnehmen. Helft uns, diese aktiv zu fördern und alle* für den Freiwilligendienst weltwärts zu begeistern. Erlernt entwicklungspolitisches Engagement anzuregen und über weltwärts – auch inklusive – zu informieren. In der Schulung geben wir euch weitere Anregungen zu entwicklungspolitischen Bildungsangeboten.

Veranstaltungsorte, Daten sowie weitere Informationen könnt ihr ab dem 01. Mai 2020 hier auf unserer Website finden.

Ihr seid gefragt!

Bei Interesse, Rückfragen und/oder Anregungen meldet Euch gerne bei uns.

Kontakt: Ronja Benner | 0521-98648-44 | ronja.benner@welthaus.de