Einsatzplatz

Young Women`s Christian Association Zambia (YWCA)

Ort: Lusaka, Sambia

Die Organisation

YWCA wurde 1957 gegründet und ist eine der ältesten Frauenorganisationen in Sambia. YWCA setzt sich für einen sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Wandel und die Bekämpfung von Ungerechtigkeiten und Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern ein. YWCA leistet mit ihrer Arbeit einen Beitrag zu verschiedenen nationalen Programmen und zur Weltvision des YWCA die besagt, dass "bis 2035 100 Millionen junge Frauen und Mädchen die Machtstrukturen verändern, um Gerechtigkeit, Gleichberechtigung der Geschlechter und eine Welt ohne Gewalt und Krieg zu schaffen; sie führen eine nachhaltige YWCA-Bewegung an, die alle Frauen einschliesst".

Der YWCA führt verschiedene Programme durch: das Menschenrechtsprogramm für Frauen, Jugendliche und Kinder; für sexuelle und reproduktive Gesundheit und HIV sowie das Programm für Führungskräfte. Alle zielen auf die Förderung der Gleichberechtigung und Gleichstellung der Geschlechter, die Bekämpfung geschlechtsspezifischer Gewalt und die Beendigung von Kinderheirat ab. Zu den Projekten, die im Rahmen dieser Programme durchgeführt werden, gehören die Kampagne "Guter Ehemann", Karate für ein besseres Leben, soziale und wirtschaftliche Stärkung, HIV- und AIDS-Prävention, die Kampagne "Women@work", die die Gleichstellung der Geschlechter auf kommerziellen Farmen fördert, und das Programm "Women Empowered for Leadership" (WE4L), das die Beteiligung von Frauen an Führungs- und Entscheidungsprozessen fördert. YWCA betreibt auch zwei Unterkünfte für Opfer geschlechtsspezifischer Gewalt: ein Krisenzentrum für Kinder unter 18 Jahren und ein weiteres für Frauen und Kinder unter 18 Jahren.
YWCA ist in 9 Provinzen und 51 Distrikten Sambias tätig. Die Hauptzielgruppen der Organisation sind Frauen, Jugendliche und Kinder. YWCA arbeitet in seinem Programm mit Männern und Jungen als kritische Veränderungsakteure, um Ungerechtigkeiten zwischen den Geschlechtern ganzheitlich anzugehen und die Gleichberechtigung und Gleichstellung der Geschlechter zu fördern.

Arbeitsbereiche für Freiwillige:

YWCA ist in vielen Bereichen aktiv. Mögliche Aktivitäten hängen von den Interessen, Kenntnissen und Fähigkeiten der Freiwilligen ab. Eine genaue Absprache und Zuteilung erfolgt in direkter Absprache mit YWCA. Mögliche Arbeitsbereiche könnten sein:

  • Unterstützung bei der Women@work-Kampagne, dem Projekt "Karate für ein besseres Leben"   oder anderen Programmen
  • Unterstützung und Hilfe bei der Kommunikation (Website, sozialen Medien)

Hilfreiche Fähigkeiten je nach Schwerpunkt der Aktivitäten:

  • gute englische Sprachkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Interesse an Frauen- und Genderthemen
  • Kenntnisse und Erfahrungen, die zu den Programmen und Projekten des YWCA beitragen können
  • Offenheit für einen anderen sozio-kulturellen und sozio-ökonomischen Kontext
  • Fähigkeit zur Teamarbeit



Nähere Infos unter >>