Einsatzplatz

Unitierra

Ort: Oaxaca

Bereiche: Ökologie, Menschenrechte und Politik

Die Organisation:

Die Unitierra versteht sich als eine Gemeinschaft des Lernens, der Reflektion, des Studiums und der Aktion. Jede Person kann ihr eigenes Lernprogramm bestimmen, dass dann praktisch und theoretisch begleitet wird. Zudem gibt es ein wöchentlich stattfindendes Seminar, sowie kollektive Kampagnen. Es wird mit indigenen Gemeinden gearbeitet, wobei auch hier das Verständnis des gemeinsamen Lernens besteht, also keine Wissensvermittlung, sondern Entscheidungen über Themen werden von der Gemeinde bestimmt.

Einsatzbereiche:

Der_die Freiwillige kann im Bereich der Ökotechnologien, sowie im Radio arbeiten, aber auch viele andere Aufgaben erfüllen.

Hilfreiche Fähigkeiten:

    • Engagement
    • Interesse an der politischen Situation Oaxacas
    • Interesse am Selbststudium
    • Interesse an Modellen des Lernens, die sich vom klassischen Entwicklungsdiskurs abheben

    Nähere Infos unter: http://unitierra.blogspot.de/