Einsatzplatz

Tequio Jurídico A.C.

Ort: Oaxaca, Mexiko

Bereiche: Menschenrechte und Politik; Frauenrechte; Ländliche Entwicklung und Ökologie; Kollektive und Kooperativen

Die Organisation:
Tequio juridico wurde 1997 von jungen indigenen Student_innen gegründet, um in der Region Chontal in Oaxaca, Mexiko, indigene Gemeinden in ihrem Kampf um Autonomie, Verteidigung der kulturellen Selbstbestimmung, ökonomischen Verbesserung und Schutz des ökologischen Raumes zu begleiten.  Heute arbeitet die Organisation in vier inhaltlichen Bereichen: Frauenrechte, kollektive Verteidigung des Territoriums vor Megaprojekten und Umweltzerstörung, Management und nachhaltige Handhabung der Ressourcen sowie dem Kommunikationsbereich zur Dokumentation und Diffusion von Nachrichten und Problemen aus der genannten Region.

Einsatzbereiche:

  • Die Haupttätigkeiten des/der FW im Bereich Frauenrechte sind:
  • Fotos, Videos, Publikationen und allg. Informationen über die Organisation bearbeiten
  • Mediale Unterstützung, Dokumentation und Vorbereitung von Workshops
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Treffen, kulturellen Festen, Wandgemälden u.a.
  • Rechercheaufgaben zum Thema Frauenrechte
  • Unterstützung bei der Vernetzung zum Thema
  • Teilnahme an Teamsitzungen, zahlreichen Besuchen in Gemeinden

Hilfreiche Fähigkeiten:

  • Medienkompetenz (Computer, Kamera)
  • Eigeninitiative bei den Projekten
  • Begeisterung und Bereitschaft Neues kennen zu lernen
  • Interesse an kollektiven Prozessen und indigener Kultur
  • Interesse an der Genderperspektive
  • Offenheit und Fähigkeiten Vorschläge und Unwohlsein zu kommunizieren
  • Zumindest grundlegende Spanischkenntnisse und hohe Motivation diese zu verbessern


Weitere Informationen über die Organisation findest du hier>>.