Einsatzplatz

SERAPAZ A.C.

Ort: Mexiko-Stadt

Bereiche: Menschenrechte, politische Bildung

Organisation:
SERAPAZ ist eine aus der mexikanischen Zivilgesellschaft im Jahr 1996 hervorgegangene, befreiungstheologisch inspirierte Organisation. Die Organisation arbeitet im Bereich Menschenrechte, positive Transformation von Konflikten (in zwei zentralen Bereichen: Territoriale Konflikte und die Betreuung der Opfer des „Verschwundenwerdens“), Schutz von Menschenrechtsverteidiger_innen. SERAPAZ arbeitet mit verschiedenen Akteuren zusammen, insbesondere mit den sozialen Akteuren der verschiedenen Widerstandsbewegungen, der marginalisierten Bevölkerung und Regierungsinstanzen, um gemeinsam Konfliktursachen zu identifizieren, Prozesse des Dialoges zu fördern und langfristig durch die Stärkung der sozialen Akteure zur Schaffung von Frieden beizutragen.

Einsatzbereiche:

  • Unterstützung beim Monitoring, Fundraising und im logistischen Bereich
  • Unterstützung in der Vorbereitung, Durchführung und Begleitung von Workshops
  • Grafikdesign, Erstellung von Materialien und geschriebenen Texten, Archivierungsaufgaben
  • Erstellung von Protokollen bei Sitzungen und Workshops
  • Mithilfe beim Registrieren von Menschenrechtsverletzungen
  • Überarbeiten des Materials aus einer pädagogischen Perspektive
  • Koordination mit der internationalen Arbeitsgruppe GPPAC PEWG

Hilfreiche Fähigkeiten:

  • sehr gute Spanischkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft, sich in die Organisationsstruktur einzuarbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein, Sensibilität und Empathie
  • Interesse an Menschenrechtsarbeit und Büroarbeit
  • Computerkenntnisse, Datenbanken, Kenntnisse von sozialen Netzwerken und Web gerne gesehen
  • Vorzugsweise abgeschlossenes Studium oder im höheren Semester im Bereich der Kommunikationswissenschaften, Pädagogik oder Soziologie
  • Eigenständigkeit
  • Kreative Fähigkeiten für mediale Arbeit z.B. Zeichnen oder Videos schneiden


Weitere Informationen über die Organisation findest du hier >>.