Einsatzplatz

Casa Tallán

Ort: Los Órganos, Piura

Organisation:

Das Proyecto Social Casa Tallán ist in der Garage des Hauses der Familie Essenwanger de Gennaro entstanden, wo sich die Familie, Nachbar_innen und Bekannte des Viertels zum Sport trafen. Der Sieg von Micheas Essenwanger bei der Muay Thai Weltmeisterschaft 2016 in Thailand in seiner Altersklasse, war Ausschlag für Jean Essenwanger, die Casa Tallán zu gründen. Sein Ziel ist es, dass alle Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, Sportler_in zu werden und Muay Thai, Jiu Jitsu und Mixed Martial Arts zu trainieren.
Die Casa Tallán ist nicht nur eine Sportschule sondern auch ein Ort, um für nationale und internationale Wettkämpfe zu trainieren. Aus den Schüler_innen der Casa Tallán sind bereits regionale und (inter-)nationale Champions hervorgegangen. Heute gilt die Casa Tallán als eine der besten Schulen für Kampfsport im Norden Perus. Das soziale Projekt für Trainings für Kinder und Jugendliche mit geringen finanziellen Mitteln, ist Herzstück und Motor der Arbeit der Casa Tallán.

 

Einsatzbereiche:

Freiwillige unterstützen insbesondere das soziale Projekt der Casa Tallán, das Kindern und Jugendlichen mit geringen finanziellen Mitteln kostenfrei Trainings und Kurse anbietet. Dabei gehen die Freiwilligen den Trainer_innen und Lehrer_innen zur Hand und begleiten die Trainings aller Disziplinen. Die Freiwilligen helfen auch bei Aktivitäten der Casa Tallán ab der Trainings mit.
Ein besonderer Fokus der Arbeit als Freiwillige liegt weiterhin in der Eingewöhnung, Integration und Inklusion (neuer) Schüler_innen. Die Freiwilligen tragen aktiv dazu bei, die Ziele der Casa Tallán umzusetzen. Gerne dürfen die Freiwilligen auch bereits bestehende Projekte weiterentwickeln.

 

Hilfreiche Fähigkeiten:

Freiwillige sollten für diesen Einsatzplatz eine positive und wohlwollende Art haben. Weiterhin sollten sie sportlich sein und Interesse an Kampfsport haben. Erfahrung in Muay Thai, Jiu Jitsu und Mixed Martial Arts (MMA) sind besonders willkommen. Vorerfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist von Vorteil.
Es wird erwartet, dass die Freiwilligen offen gegenüber der dortigen Kultur und Gewohnheiten sind. Darüber hinaus sollten sie sich auf das Leben und die Arbeit in der Casa Tallán einlassen können.

 

Instagram: Casa Tallan - Gimnasio, Los Organos