Wo die Saat aufgeht – Ihre Spende hilft!

Die kleinbäuerliche Landwirtschaft ist in vielen Ländern der Welt der Schlüssel zu einer gesunden und nachhaltigen Ernährung. Die Rechte kleinbäuerlicher Familien werden jedoch tagtäglich weiter eingeschränkt. Landraub, Kontrolle des Samenguts durch Agrarkonzerne und die Etablierung von Monokulturen gefährden die unabhängige, regionale Anbauwirtschaft und machen die lokale Bevölkerung vom Weltmarkt abhängig. Das Welthaus Bielefeld unterstützt seit vielen Jahren Projekte, z.B. in  Brasilien und Peru, in denen sich kleinbäuerliche Familien für ihre Rechte, für eine nachhaltige und klimaschonende Landwirtschaft und damit für ein besseres Leben engagieren.

Kochaktion - Koch mit uns für eine bessere Welt

Unter dem Motto „Kochen für eine bessere Welt“ bringen Sie nicht nur Menschen zusammen, Sie können Ihre Gäste auch für das Thema Ernährung sensibilisieren und mit Ihrer Spende konkrete Projekte unterstützen.

Mehr dazu >>

Spendenkonto

Welthaus Bielefeld
IBAN: DE91 4805 0161 0000 0908 94
Kennwort: Saat

 
Jetzt online spenden! >>

Ihr Ansprechpartner

Holger Jantzen

Telefon: 0521 / 98648-62

 E-Mail: Holger.Jantzen@welthaus.de