Praktikum

Nicht nur die Festangestellten und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen, sondern auch unsere zahlreichen Praktikantinnen und Praktikanten leisten einen wesentlichen Beitrag zur Arbeit des Welthaus Bielefeld.

Unsere vielfältigen entwicklungspolitischen Arbeitsbereiche - Bildung, Kultur, Auslandsprojekte, Öffentlichkeitsarbeit, Freiwilligendienst weltwärts, Fundraising und Verwaltung - sind mit einer Vielzahl von Studiengängen vereinbar.

Wir legen großen Wert darauf, Praktikantinnen und Praktikanten in interne Arbeitsprozesse zu integrieren und einen umfassenden Einblick in die Arbeitsweisen des Welthaus Bielefeld zu gewähren.

Die Mindestdauer für ein Praktikum beträgt in der Regel 8 Wochen in Vollzeit (ca. 320 Stunden). In Teilzeit verlängert sich die Dauer entsprechend.

Ein Praktikum im Ausland ist über das Welthaus Bielefeld nicht möglich.

 

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Bei Interesse füllen Sie bitte den Bewerbungsbogen>> für ein Praktikum im Welthaus Bielefeld aus und senden ihn an susanne.herrmann@welthaus.de. Dieser ersetzt konventionelle Bewerbungsunterlagen.

Falls noch Fragen offen geblieben sind, schreiben Sie uns unter susanne.herrmann@welthaus.de oder rufen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Achtung! Die Praktikumsplätze für den Sommer 2018 sind vergeben. Bewerbungen sind erst wieder für Praktika ab Herbst des Jahres 2018 möglich!

Ihr Ansprechpartnerin:

Susanne Hermann | susanne.herrmann@welthaus.de | 0521 / 98648-41

Wie lange muss ein Praktikum im Welthaus Bielefeld mindestens dauern?

Das Praktikum im Welthaus Bielefeld soll mindestens 8 Wochen in Vollzeit (ca. 320 Stunden) dauern. Bei einem Teilzeitpraktikum verlängert sich die Dauer entsprechend; es sollten jedoch mindestens zwei volle Praktikumstage in der Woche eingeplant werden.

Wann bewerbe ich mich um ein Praktikum im Welthaus Bielefeld?

Praktika sind bei uns ganzjährig möglich. Freie Kapazitäten hängen vom Wunsch-Zeitraum ab, in welchem Sie ein Praktikum machen möchten. Bewerben Sie sich - so früh wie möglich - sobald Sie Ihren konkreten Wunsch-Zeitraum kennen. Erfahrungsgemäß häufen sich die Anfragen für die Semesterferien.

Wie bewerbe ich mich um ein Praktikum im Welthaus Bielefeld?

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen des Welthaus Bielefeld aus. Gerne können Sie weitere Infos z. B. Ihre Motivation und/oder besondere Qualifikationen auf einem separaten Blatt hinzufügen und uns alles per Email zukommen lassen. Bitte senden Sie uns keine Bewerbungsmappen, da diese nicht zurückgeschickt werden können. Vielen Dank!

Wer kann ein Praktikum im Welthaus Bielefeld machen?

Grundsätzlich kann jeder ab 18 Jahren ein Praktikum im Welthaus Bielefeld absolvieren. Jede/r ist im Welthaus Bielefeld willkommen und wird entsprechend unseres Bedarfs, seiner/ihrer Interessen und Qualifikationen eingesetzt.

Welche besonderen Vorkenntnisse benötige ich für das Praktikum?

Für Ihr Praktikum benötigen Sie keine besonderen Vorkenntnisse. Wir begrüßen jedoch Kenntnisse im Bereich MS-Office (Word, Excel, Power Point) sowie der Internetrecherche. Im Bereich der Auslandsprojekte freuen wir uns über zusätzliche Kenntnisse in den Sprachen, die in unseren Partnerländern gesprochen werden (z. B. Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Englisch).

Bekomme ich Geld für mein Praktikum im Welthaus Bielefeld?

Die Aufwandsentschädigung für das Praktikum besteht in einer Verpflegungspauschale von 4,-€/Tag. Darüber hinaus zahlt das Welthaus Bielefeld kein Geld für ein Praktikum.

In welchen Bereichen kann ich im Rahmen meines Praktikums im Welthaus Bielefeld eingesetzt werden?

Das Welthaus Bielefeld ist in folgende Bereiche gegliedert: Bildung, Auslandsprojekte/weltwärts, Kultur, Verwaltung (z. B. Fundraising, Ehrenamt, Geschäftsführung) und Südl. Afrika.

Wie geschieht die Einarbeitung zu Beginn meines Praktikums?

Als PraktikantIn arbeiten Sie Hand in Hand mit der/dem jeweiligen Referentin/-en des Bereichs und werden so direkt in die Praxis eingeführt - ganz nach dem Motto "learning by doing".

Welche Unterlagen benötigt das Welthaus Bielefeld von mir bevor ich das Praktikum antrete?

Spätestens am Tag Ihres Praktikumsantritts benötigen wir folgende Unterlagen bzw. Informationen von Ihnen:

  • 1 Foto von Ihnen. Ideal ist die Größe 9x13.
  • Ihre Sozialversicherungsnummer
  • Krankenkassen-Info (Bei welcher Krankenkasse sind Sie versichert? Sind Sie in der Familienversicherung, in der Pflichtversicherung für StudentInnen oder freiwillig versichert?)
  • Kopie der Steuerkarte, falls vorhanden
  • Falls Sie StudentIn sind, die Immatrikulationsbescheinigung      

    Bei Absolvieren eines Praktikums gemäß Studienordnung (Pflichtpraktikum) benötigen wir außerdem:

        • Kopie der Studienordnung
        • Bescheinigung der Fakultät oder des Dozenten über das Praktikum im Welthaus Bielefeld e. V. (eine entsprechende Vorlage wird Ihnen auf Anfrage per Email zugesendet)

         

    Bekomme ich nach Abschluss des Praktikums ein Zeugnis vom Welthaus Bielefeld?

    Nach Abschluss Ihres Praktikums erhalten Sie vom Welthaus Bielefeld ein Praktikumszeugnis.

    Kann ich als Schülerin oder Schüler ein Praktikum im Welthaus Bielefeld machen?

    Nein, da die Dauer eines Schülerpraktikums unter 8 Wochen beträgt, können bei uns leider keine Schülerpraktika absolviert werden.

    Kann man im Welthaus Bielefeld ein Anerkennungsjahr für den Fachbereich Soziale Arbeit und/oder Sozialpädagogik absolvieren?

    Grundsätzlich ist das Absolvieren eines Anerkennungsjahres im Welthaus Bielefeld möglich. Voraussetzung ist eine frühzeitige Bewerbung (mind. 6 Monate im Voraus), um einen Termin festzulegen, eine Projektauswahl entsprechend der Interessenslagen vorzunehmen sowie die finanziellen Möglichkeiten und die Verfügbarkeit einer Mitarbeiterin / eines Mitarbeiters zur Anleitung abzuklären.

       

    Welche Aufgaben erwarten euch?

    Bildung:
    Bereich 1: Wenn du Spaß hast komplexe Themen einfach aufzuarbeiten und Freude am Umgang mit Schüler/innen, dann ist ein Praktikum im Bildungsbereich das Richtige. Teil deiner Aufgaben ist zum Beispiel das be- und überarbeiten von Bildungsmaterialien, aber ebenso die Durchführung von Bildungseinheiten in Schulen.

    Bereich 2: Hier hast du die Möglichkeit dich mit den globalen Nachhaltigkeitszielen auseinanderzusetzen, die Organisation von Projekten und Veranstaltungen zu unterstützen und zum Beispiel bei der Terminkoordination mitzuhelfen.

    Fundraising: Bei einem Praktikum im Fundraising hast du die Chance in alle Bereiche reinzugucken. Die Organisation von Events gehört ebenso zu deiner Arbeit, wie auch die Projektbegleitung und dabei anfallende Verwaltungsaufgaben. Lust am Schreiben, Mitdenken und Einsatz deiner Kreativität sind gute Voraussetzungen für ein Praktikum in diesem Bereich.

    Freiwilligendienst weltwärts: Hier hast du die Möglichkeit einen Einblick in viele verschiedene Bereiche zu werfen.  Aufgaben der Verwaltung und Buchhaltung gehören ebenso dazu wie Öffentlichkeitsarbeit, und die Arbeit an der Welthaus Website und mit sozialen Medien. Auch die Zuarbeit bei Organisationsprozessen bzgl. der weltwärts Freiwilligen ist Teil des Praktikums. 

    Geschäftsführung: Zu den vielfältigen Praktikumsaufgaben gehören unter anderem die Unterstützung beim Personalmanagement, die Erstellung von Texten und Präsentationen, sowie die Vorbereitung von Gremien. Auch abwechslungsreiche Verwaltungsaufgaben fallen in diesen Bereich.

    Kultur: In diesem Bereich hast du die Möglichkeit Kulturveranstaltungen vorzubereiten und durchzuführen. Auch bei der Erstellung von Programmheften ist deine Hilfe gefragt. Der Einbezug in kreative Prozesse und die Entwicklung von neuen Projekten kann Teil deiner Arbeit sein.

    Öffentlichkeitsarbeit: Hier ist Unterstützung bei der Pressearbeit gefragt. Mitwirkung im Marketing und bei der Redaktion des Welthaus Info, aber auch die Organisation von Veranstaltungen sind nur ein Teil der Arbeit in diesem Bereich.

    Bitte beachte, dass die hier vorgestellten Aufgaben immer nur einen kleinen Überblick über die Arbeitsbereiche geben können.