Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit

Interaktive Dauerausstellung in der Wissenswerkstadt Bielefeld

Das Projekt

Auf zum guten Leben für alle!

Tägliche Nachrichten aus aller Welt und Forschung zeigen es und auch in Bielefeld ist es bereits spürbar: Wie wir leben und produzieren, hat beunruhigende soziale und ökologische Auswirkungen. Und trotzdem fällt es uns schwer, etwas zu verändern. Warum ist das so?

Im Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit kannst du entdecken, wie stark die derzeitigen Lebens- und Produktionsweisen verankert sind in Gesetzen und in gesellschaftlichen Strukturen. Und auch in unseren Vorstellungen davon, was wir als normal und erstrebenswert empfinden.

All dies haben wir Menschen selber gestaltet. Das heißt: Wir können es auch wieder verändern!

Steig ein ins Mitdenken über eine Welt von morgen

Stell dir eine Welt vor, in der alle Menschen weltweit gut leben können. Ohne dass dieses Leben zulasten der Natur geht. Wie könnte eine solche Welt aussehen? Und vor allem: Wie können wir eine solche Welt gemeinsam gestalten?

Viele Denkanstöße dazu findest du im Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit. Lass dich von Menschen inspirieren, die Ideen für ein nachhaltiges Leben und Produzieren bereits umgesetzt haben. Oder die erzählen, was sie zu einem Wandel motiviert hat.

Was inspiriert dich? Entwirf gern eigene ermutigende Ideen für eine zukunftsfähige Welt von morgen!

Das kannst du im Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit machen:

Im Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit kannst du viel ausprobieren: Dreh am „Das Glücksrad des Lebens“ und erfahre, wie sehr Chancen auf ein gutes Leben derzeit vom Zufall abhängen. Oder lerne mit verschiedenen Geschicklichkeitsspielen die einzelnen Schritte und Bedingungen der Produktion eines Handys kennen. Probiere das Computerspiel „Alles oder Nichts?“ aus, wenn du verstehen möchtest, was mit „Nachhaltigkeit“ überhaupt gemeint ist.

Weitere interaktive und multimediale Stationen erwarten dich! Komm in den Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit und entdecke, dass die Welt bereits voller Lösungen ist, von denen wir uns inspirieren und motivieren lassen können!

Der Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit macht komplexe globalen Nachhaltigkeitsfragen interaktiv und multimedial erfahrbar. Das Welthaus Bielefeld hat ihn eigens für die Wissenswerkstadt auf der Grundlage des Konzepts „Globales Lernen“ entwickelt und dankt seinen Unterstützern.

 

 

Der Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit ist Teil der Wissenswerkstadt Bielefeld.

Ab dem 6.9.2024 ist der Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit während der Öffnungszeiten der Wissenswerkstadt kostenlos im 1. Obergeschoss der Wissenswerkstadt zugänglich.  

Öffnungszeiten Wissenswerkstadt/Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit:

Di–Sa: 10–18 Uhr

Adresse Wissenswerkstadt/Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit (Haupteingang):

Wilhelmstraße 3, 33602 Bielefeld

 

 

Logo des Erlebnisraums Globale Nachhaltigkeit

An dem Farbton des Logos des Erlebnisraums Globale Nachhaltigkeit werden die Besucher*innen unseren Beitrag in der Wissenswerkstadt wiedererkennen. Er findet sich vor allem im Ausstellungsbereich des Welthaus Bielefeld wieder.
Auf Instagram (@welthausbielefeld) gibt das Bildungsteam derzeit einen Vorgeschmack auf die Ausstellung, die Beiträge sind am Logo zu erkennen.

Pressemitteilung: Welthaus Bielefeld zeigt Dauerausstellung in der Wissenswerkstadt

• Pressemitteilung: Der Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit entsteht – Ein Blick hinter die Kulissen

• Pressemitteilung: Endspurt auf der Wissenswerkstadt-Baustelle

Das Begleitprogramm

Das Welthaus Bielefeld bietet zum Erlebnisraum Globale Nachhaltigkeit ein umfangreiches Begleitprogramm an. Dieses umfasst geführte Touren, buchbare Workshops z. B. für Schulklassen, Konfirmand*innen, Freiwilligendienstleistende, Fortbildungen für Lehrkräfte und Multiplikator*innen sowie öffentliche Veranstaltungen.

zu den Angeboten

 

 

 

Gefördert durch die

Gefördert durch

Gefördert durch die

Gefördert durch die

Kontakt

Für mehr Informationen oder Fragen zum Projekt steht Ihnen und euch zur Verfügung:

Dr. Lara Esther Bartels, Projektleiterin des „Erlebnisraums Globale Nachhaltigkeit“ im Welthaus Bielefeld und Regionalpromotorin für entwicklungspolitische Bildungsarbeit des Landes NRW für Bielefeld, Gütersloh, Herford, Paderborn
lara.bartels@welthaus.de
0521/98648-13