Weltnacht - Carmen Souza Trio und Sarah Alawuru

Dienstag, 21.09.2021, Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr, Oetkerhalle, Lampingstraße 16, 33615 Bielefeld

 20.00h Sarah Alawuru / Nigeria/ D: Bevor Carmen Souza ihr neues Album „The Silver Messenger“ präsentieren wird, möchten wir dem Publikum die Sängerin Sarah Alawuru vorstellen.

Die junge Sängerin Sarah Alawuru geboren in Gütersloh mit nigerianischen Wurzeln, bietet ein weites Spektrum von Pop über Jazz, Gospel, Soul, R&B bis Hip-Hop. 

Sie fand ihre Liebe zur Musik mit nur 6 Jahren im Gospelchor und singt seit her auf Hochzeiten, Events und TV- Bühnen.

 

20:15 Camen Souza / CapVerden:  Carmen Souza spielt Stücke aus dem 9. Album „The Silver Messenger“. Es widmet sich komplett dem Werk des amerikanischen Jazzmusikers und Komponisten Horace Silver. Beide tragen sie das kapverdische Erbe ihrer Familien in sich und beide mischen auf unterschiedliche Weise dieses Erbe mit Elementen des Jazz.

Silvers bahnbrechendem Repertoire die Ehre zu erweisen, indem es zurück zu seinen afrikanisch/lusophonen Wurzeln geht war Camen’s Ziel. Mit ihrem langjährigen musikalischen Partner Theo Pascal, ist Carmen Souza prädestiniert, um diese Mission mit der entsprechenden Kunstfertigkeit und Authentizität zu Ende zu bringen.

Die gefeierte Komponistin, Sängerin und Instrumentalistin schafft es Silvers Werk eine neue Stimme zu geben, um sein Erbe für eine ganz neue Generation (vor allem in der Heimat ihrer Vorfahren) zu erhalten.

Carmen Souza: Gesang, Gitarre
Theo Pascal: Kontrabass/E-Bass
Elias Kacomanolis: Drums/Percussion 

Gefördert durch das Kulturamt Bielefeld und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

 

Eintritt: VVK 22,- / erm. 17,- / AK 25,- / erm. 20,- / BI-Pass 1,- AK + Kulturöffner

VVK: Welthaus Bielefeld Tel. 0521 / 986480 · Tourist-Information · konTicket · Neue Westfälische

Karten online: https://welthaus.app.love-your-artist.com

 

Anwesenden gilt die 3G-Vorgabe, dass man geimpft, genesen oder aktuell getestet sein muss. Auch ansonsten werden die aktuellen Corona-Regelungen selbstverständlich beachtet.
Während der Veranstaltung wird es keinen Verkauf von Lebensmitteln und Getränken geben.