South-North Beatz 2019 mit White Coffee

Samstag, 30.11.2019, Einlass 18:00, Beginn 18:30, Kulturpunkt GAB

Zu Gunsten des Freiwilligenprogramms weltwärts Süd-Nord veranstaltet das Welthaus Bielefeld die South-North Beatz. Mit der Unterstützung des Duos White Coffee, das an diesem Abend ohne Gage ihr Können zur Verfügung stellt, feiern wir für den guten Zweck.

Der Abend beginnt um 18:30 Uhr mit einem Kulturprogramm, das von unseren weltwärts Süd-Nord Freiwilligen selbst gestaltet wird. Die Freiwilligen aus Ecuador, El Salvador, Nicaragua, Peru, Mexiko, Mosambik, Südafrika und Zimbabwe eröffnen den Abend mit Beiträgen über ihr Land, ihre Arbeit und ihre bisherigen Erfahrungen in Deutschland.

Ab 21 Uhr

White Coffee live auf unserer Bühne. Sie stimmen uns musikalisch mit einer Mischung aus Reggae, Jazz und Popmusik auf den Abend ein. Wir freuen uns sehr, dass sie ein weiteres Mal unser Event unterstützen.

Ab 22 Uhr

Musik aus aller Welt zum Abtanzen und Spaß haben.

 

Wir freuen uns auf euch!!!

Eintritt: 5€ | Ermäßigt: 3€

 

Was ist weltwärts Süd-Nord?

Weltwärts Süd-Nord ist ein Freiwilligendienst bei dem junge Menschen aus dem globalen Süden sich bei einer gemeinnützigen Organisation in Deutschland engagieren können. Ziele des Programms sind der Austausch zwischen Ländern des globalen Südens und Nordens, die persönliche Weiterentwicklung der Freiwilligen sowie die Stärkung der Zivilgesellschaft, die von dem Engagement zurückgekehrter Freiwilliger profitiert.

2014 startete das Programm weltwärts Süd-Nord des Welthaus Bielefeld zum ersten Mal mit neun Freiwilligen aus Mexiko, Nicaragua, El Salvador und Peru, die für ein Jahr in Bielefeld lebten und arbeiteten. In 2019 haben wir 16 Freiwillige aus 8 Ländern empfangen können, die sich in sozialen oder ökologischen Projekten in und um Bielefeld einbringen.

Mehr Informationen zum Programm und den Freiwilligen gibt es unter www.welthaus.de/weltwaerts/sued-nord/