Aktuelles

Stellenausschreibung - Referent_in für den Freiwilligendienst weltwärts / Länderschwerpunkt Mexiko

Im Welthaus Bielefeld ist eine Stelle zum 01.09. oder 01.10.2017 neu zu besetzen

Der Schwerpunkt der Stelle liegt in der Koordination und Betreuung des weltwärts-Programms in

Mexiko und der Arbeit mit Rückkehrer_innen.

Im Einzelnen umfasst die Stelle insbesondere folgende Tätigkeiten:

- Vorbereitung und Durchführung des weltwärts-Programms für 20 -25 Freiwillige in Mexiko (Auswahl, Kommunikation mit Partnerorganisationen und Mentor_innen, Betreuung der Freiwilligen, Verwaltung des Programms)

- Planung und Durchführung von Seminaren

- Beantragung und Durchführung von Maßnahmen zur Einbindung von zurückgekehrten Freiwilligen (aller Länder) einschl. Vermittlung von Rückkehrer/innen an Schulen, Rückkehr-Newsletter, etc.

- Beantragung, Abrechnung und Monitoring von BMZ- und Drittmittelanträgen

 

Qualifikationen:

- Abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung

- Gute Kenntnisse des mexikanischen sozialpolitischen Kontexts, vorzugsweise durch eigene Auslandserfahrung

- Erfahrung in der Freiwilligenarbeit, idealerweise im Rahmen des weltwärts-Programms

- Nachgewiesene Erfahrung und Kompetenz in der Organisation und Durchführung von Seminaren, der (Erwachsenen)Bildung und/ oder pädagogischen Arbeit mit Gruppen

- Kenntnisse in der Antragsstellung, Durchführung und Abrechnung von öffentlichen Programmen

- Sehr gute Kenntnisse in Spanisch (Wort und Schrift)

- Gute Kommunikationsfähigkeiten bei der mündlichen und schriftlichen Präsentation der Projektarbeit für öffentliche Zielgruppen

- Fähigkeit und Bereitschaft zu eigenverantwortlicher und konzeptioneller Arbeit

 

Das weltwärts Team befindet sich zur Zeit noch in der Planung begleitender Maßnahmen zu den Entsendungen im weltwärts- Programm. Eine Neuausrichtung von Stellenzuschnitten und Arbeitsschwerpunkten neben der Mexiko- Arbeit als Ergebnis ist möglich. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet mit Option auf Verlängerung.

Dienstort ist Bielefeld. Die Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Deutschlands und in Partnerländer sowie zu vereinbarten Arbeitszeiten abends und am Wochenende wird vorausgesetzt.

 

Wir bieten ein offenes, engagiertes und gut vernetztes Arbeitsumfeld in einem motivierten Team mit 18 Hauptamtlichen und vielen ehrenamtlich Aktiven. Die Vergütung erfolgt nach Haustarif. Stellenumfang je nach Aufgabenzuschnitt 29 bis 34 Std./Woche.

 

Wir erwarten eine hohe kommunikative und interkulturelle Kompetenz, Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten.

 

Weitere Informationen zum Welthaus Bielefeld unter www.welthaus.de oder bei Barbara Schütz, Tel.: 0521 / 98648 – 40. Schriftliche Anfragen bitte per e-Mail an barbara.schuetz@welthaus.de.

Vollständige Bewerbungsunterlagen bitte postalisch und mit frankiertem Rückumschlag schicken an: Welthaus Bielefeld, z.Hd. Barbara Schütz, August-Bebel-Str. 62, 33602 Bielefeld.

Bewerbungsschluss ist der 17. Juni 2017