Aktuelles

Globaler Süden im Fokus - Veranstaltungsreihe

Freiwillige aus Ecuador, El Salvador, Mexiko, Mosambik, Nicaragua, Peru, Südafrika und Zimbabwe berichten

Die Veranstaltungsreihe wird von den Süd-Nord-Freiwilligen der Generation 2019-2020 des Welthaus Bielefeld gestaltet. Sie kommen alle aus Organisationen, die sich in ihren Ländern für die Rechte von Kindern und Jugendlichen, von Menschen mit Behinderung, von arbeitenden Kindern, für Gemeindeentwicklung und Umweltthemen einsetzen.Das weltwärts Süd-Nord-Programm ermöglicht jungen Menschen aus dem Globalen Süden einen Freiwilligendienst in Deutschland. Ziel des Programms ist der Austausch und das gegenseitige Lernen zwischen Menschen des Globalen Südens und des Globalen Nordens.Durch diese Veranstaltungsreihe möchten wir Interessierten die Möglichkeit geben, Informationen zu Themen und Hintergründen, mit denen sich die Freiwilligen in ihren Ländern als auch in Deutschland beschäftigen, zu erfahren. Auch werden einzelne Organisationen vorgestellt, die sich für die Rechte von marginalisierten Bevölkerungsgruppen einsetzen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen.

11. März 2020 | 20:00 | Welthaus Bielefeld
Das Zusammenleben verschiedener Kulturen - Erfahrungen und Herausforderungen

08. April 2020 | 20:00 | Welthaus Bielefeld
Der Einfluss von Umweltprojekten in Lateinamerika (Fällt aus)

13. Mai 2020 | 20:00 | Welthaus Bielefeld
Exklusion und Menschenrechte

17. Juni 2020 | 20:00 | GAB Kulturpunkt
Verschiedene Ansätze der Arbeit mit Kindern

Eintritt frei!
An den Abenden werden Spenden gesammelt, die dem Süd-Nord-Programm zu Gute kommen.

Flyer der Veranstaltungsreihe Globaler Süden im Fokus >>