Aktuelles

Gastfamilien gesucht

Für die neue Generation der Süd-Nord-Freiwilligen suchen wir aktuell nach Gastfamilien.

Das weltwärts Süd-Nord-Programm ermöglicht jungen Menschen aus dem Globalen Süden einen Freiwilligendienst in Deutschland. Ziel des Programms ist der Austausch und das gegenseitige Lernen zwischen Menschen des Globalen Südens und des Globalen Nordens.

Alle Freiwilligen wohnen während ihres Dienstes in Gastfamilien. Als Gastfamilie kommen alle Formen des Zusammenlebens in Frage, die ein Zimmer zur Verfügung stellen können und Interesse an der Aufnahme internationaler Freiwilliger haben.

Aufgrund der Corona-Pandemie verschiebt sich die Einreise der neuen Freiwilligen. Um auf unterschiedliche Entwicklungen in den einzelnen Ländern und auf das Einhalten der erforderlichen Maßnahmen eingehen zu können, planen wir zurzeit die Einreise in zwei Gruppen, voraussichtlich im Oktober 2020 und im Januar 2021. Der Einzug in die Gastfamilie erfolgt erst nach einer 14-tägigen Quarantäne-Zeit oder nach negativem Testergebnis.

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Bitte melden Sie sich unter:

barbara.schuetz@welthaus.de oder 0521/9864840


Weitere Infos finden Sie unter Gastfamilien*, Teilnehmende, oder in unserem aktuellen Gastfamilienflyer.