Gemeinsam weltwärts Süd-Nord ermöglichen

Süd-Freiwillige 2015-16

Gastfamilien* für Süd-Nord-Freiwillige Jahrgang 2016/2017 gesucht!

¡Mi casa es su casa!

Sie haben Interesse, jungen Menschen, in einem für sie neuen und ungewohnten, oft auch herausforderndem Umfeld, ein Zuhause zu geben?
Sie haben Interesse, Lebensgewohnheiten  und Lebensrealitäten junger Menschen aus Lateinamerika und dem Südlichen Afrika kennen zu lernen?
Waren ihre eigenen Kinder bereits im Ausland, oder sind es demnächst und Sie möchten einen Teil der Gastfreundschaft, die diese erfahren haben, anderen zu Gute kommen lassen?
Dann werden Sie Gastfamilie und nehmen Sie für ein Jahr eine_n Freiwillige_n aus dem Süd-Nord Programm bei sich auf!

Anfang August erwarten wir für ein Jahr fünfzehn junge Freiwillige aus Ecuador, El Salvador, Mexiko, Mosambik, Nicaragua, Peru und Südafrika. Sie alle sind zwischen 18 und 32 Jahren alt, arbeiten in ihren Ländern im Umweltbereich, im Ökotourismus, mit Kindern, mit Menschen mit Behinderungen und werden hier in Bielefeld und Umgebung einen Bundesfreiwilligendienst in verschiedenen Einsatzstellen wie Kitas, Clearing-Stellen für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, im Handwerks- und Umweltbereich ableisten.

Es wäre schön wenn sich Menschen finden, die in der Nähe der Einrichtungen leben, bei denen die Freiwilligen ihren Freiwilligendienst leisten.

Zwei Freiwillige werden bei der Biologischen Station Paderborn Senne arbeiten. Für diese suchen wir gezielt Familien aus Paderborn.

Interesse? Weitere Informationen dazu erteilt Nora Müller unter 0521- 98648-44 oder schreiben Sie an south_north@welthaus.de.

Bilder und Kurzvorstellungen der Teilnehmenden 2016/17 finden Sie hier >>

*Mit Gastfamilien sind alle Formen des Zusammenlebens gemeint, z.B. Alleinerziehende, WG´s, Wohnprojekte,...

Die Freiwilligen lernen erst seit einem halben Jahr Deutsch. Ihre Deutschkenntnisse werden sie im ersten Monat durch einen Intensivkurs und in der Folgezeit durch einen wöchentlich stattfindenden Kurs verbessern.

Was erwarten wir?

  • Sie haben ein möbliertes Zimmer
  • Interesse und Offenheit gegenüber jungen Menschen
  • Sie möchten einen Teil ihres Alltags teilen

Was bieten wir?

  • Ein Vorbereitungstreffen, bei dem Gastfamilien aus dem Jahrgang 2014/2015 ihre Erfahrungen weitergeben
  • Gemeinsame Veranstaltungen und Feierlichkeiten mit der Freiwilligengruppe und Vertreter_innen des Welthaus Bielefeld wie Begrüßung, Adventsbrunch und Abschiedstreffen
  • Mindestens zwei zusätzliche Treffen zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung
  • 100 Euro/ Monat für Teilverpflegung

Weiteres:

Für den Monat August wird eine zusätzliche Familie gebraucht, die einen jungen Freiwilligen aus Peru aufnimmt, der danach seinen Freiwilligendienst in Tübingen ableistet.

 

Werden Sie Mitglied des Förderkreises des weltwärts Süd-Nord Programms!

Um weltwärts Süd-Nord zu ermöglichen, benötigen wir 20.000 Euro!

Das Süd-Nord Programm wird zu einem Teil vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert. Um die restlichen Kosten aufzubringen, brauchen wir Ihre Unterstützung.

Es besteht die Möglichkeit, Mitglied des Förderkreises Süd-Nord zu werden. Als Mitglied des Förderkreises unterstützen Sie den Aufenthalt und die Arbeit der Freiwilligen mit einer einmaligen Summe oder durch eine monatliche Förderung. Die Mitglieder des Förderkreises haben die Möglichkeit bei Veranstaltungen dabei zu sein und erhalten einen vierteljährlichen Bericht einer/s Freiwilligen.

Machen Sie mit und unterstützen Sie die Arbeit und den Aufentalt der Freiwilligen in Bielefeld!

Wenn Sie Interesse haben unsere Freiwilligen zu fördern, ist dies unter folgenden Kontodaten möglich. Vergessen Sie nicht das Förderkreis-Stichwort der/des Freiwilligen anzugeben, damit wir Ihre Unterstützung zuordnen können.

Welthaus Bielefeld e.V.

Stichwort: z.B. Daniel 2016

Kontonr.: 73338

BLZ: 48050161

IBAN: DE64 4805 0161 0000 0733 38

Spenden sind steuerlich absetzbar. Eine Spendenbescheinigung wird automatisch verschickt. Bitte geben Sie dafür Ihre vollständige Adresse an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Veranstaltungsreihe - Globaler Süden im Fokus

Erfolgreiche Zertifizierung unseres Freiwilligendienstes weltwärts

Neu im Shop! Handbuch weltwärts lernen - aprendiendo weltwärts